Burgkirchen souverän

Mit 5:1 gewinnt der SVG Burgkirchen gegen den FC Mühldorf II. Den ersten Treffer markierte Thomas Hangöbl in der siebten Minute per Elfmeter. Andreas Kutnjak stockte in der 24. Minute auf 2:0 auf. Nur zwei Zeigerumdrehungen später stand Johann Niederhaus goldrichtig und machte das 3:0. Mit dem Halbzeitpfiff fiel das 4:0 für Burgkirchen. Torschütze was wieder Thomas Hangöbl. Zehn Minuten nach dem Pausentee flog Stephan Bruckmeier mit Rot vom Platz. Nach einer Stunde verkürzte Sven Schumann auf 4:1. Den letzten Treffer erzielte der überragende Thomas Hangöbl, der in der 75. Minute sein drittes Tor des Tages schoss. (mar)

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare