TSV Taufkirchen - FC Grünthal II 3:2

FC Grünthal II verpasst Tabellenführung

+
  • schließen

Taufkirchen - Vielleicht war man auf Grünthaler Seite schon bei der Herbstmeisterschaft da stand Andi Paulmeier in der 2. Minute goldrichtig und verlängerte einen Freistoß per Hinterkopf vorbei an Keeper Strohmeier zum 1:0 ins Tor.

Service:

Grünthal ließ sich nicht beeindrucken und setzte die Hintermannschaft der Heimmannschaft gewaltig unter Druck. Mit der 2 Chance dann das 2:0. Diesmal war Paulmeier der Vorbereiter. Seine präzise Flanke fand in Julian Schwarz einen Abnehmer der in der 13 Minute dem Keeper der Kreisligareserve mit einem Flugkopfball keine Chance ließ. Grünthal war die feldüberlegene Mannschaft und wurde in der 35 Minute belohnt. Michael Lochner schaltete im Strafraum am schnellsten und lies die Abwehr der Taufkirchner alt ausschauen. Es kam noch schlimmer für die Takacs Truppe. Noch vor der Halbzeit glich Grünthal durch einen Foulelfmeter aus. Stefan Obermaier schickte Keeper Wastlhuber in die falsche Richtung und so ging man mit einem 2:2 in die Kabinen.

Es dauerte nur 3 Minuten, da stand Kapitän Schmidinger goldrichtig. Keeper Strohmeier konnte den Ball nicht festhalten, Manu Schmidinger sagte danke und jagte das Leder aus 10 Metern in die Maschen. Während des ganzen Spieles zeigte der FCG die bessere Spielanlage und war in der offensive brandgefährlich. Trainer Spahmann reagierte und verstärkte die Offensive. Letztlich verfehlten die Bälle knapp das Tor oder der an diesen Tag überragende Wastlhuber hielt mit seinen Glanzparaden seine Mannschaft im Spiel. Ihm war es auch zu verdanken das letztlich die 3 Punkte, aufgrund der kämpferischen Leistung nicht ganz unverdient in Taufkirchen blieben.

Pressemeldung TSV Taufkirchen

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare