Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SG Marktl/Stammham - SV Weidenbach (5:0)

Marktl filetiert Weidenbach

A-Klasse 4
+
SG Marktl/Stammham - SV Weidenbach (5:0)

Die SG Marktl/Stammham erteilte dem SV Weidenbach eine Lehrstunde und gewann mit 5:0. Eine Begegnung auf Augenhöhe? Mitnichten! Im Duell zweier vermeintlich ebenbürtiger Teams holte Marktl den maximalen Ertrag.

Letztlich feierte die SG MS gegen Weidenbach nach einer überzeugenden Darbietung einen verdienten 5:0-Heimsieg.

Mit 29 geschossenen Toren gehört die SG Marktl/Stammham offensiv zur Crème de la Crème der A-Klasse 4. Sieben Spiele ist es her, dass die Spielgemeinschaft zuletzt eine Niederlage kassierte.

Die Heimmannschaft setzte sich mit diesem Sieg vom SVW ab und nimmt nun mit 21 Punkten den fünften Rang ein, während der Sportverein Weidenbach weiterhin 18 Zähler auf dem Konto hat und den sechsten Tabellenplatz einnimmt. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher sechs Siege ein.

Marktl tritt das nächste Mal in zwei Wochen, am 06.11.2022, beim SV Oberbergkirchen an. Der SV Weidenbach hat nächste Woche die Zweitvertretung von SV Erlbach zu Gast.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare