Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SG Marktl/Stammham - TSV Taufkirchen/Inn (1:1)

TSV Taufkirchen/Inn rückt auf Platz zehn vor

A-Klasse 4
+
SG Marktl/Stammham - TSV Taufkirchen/Inn (1:1)

Die SG Marktl/Stammham ist nicht über ein 1:1-Unentschieden gegen TSV Taufkirchen/Inn hinausgekommen. Der vermeintlich leichte Gegner war TSV Taufkirchen/Inn mitnichten. TSV Taufkirchen/Inn kam gegen Marktl zu einem achtbaren Remis.

Dass die Partie keinen Sieger finden würde, war besiegelte Sache, als der Unparteiische die Begegnung beim Stand von 1:1 schließlich abpfiff.

Die SG MS findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang sieben. Drei Siege, zwei Remis und drei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme der Spielgemeinschaft bei. Zuletzt lief es erfreulich für das Heimteam, was acht Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Ein Punkt reichte TSV Taufkirchen/Inn, um in der Tabelle aufzusteigen. Mit nun vier Punkten stehen die Gäste auf Platz zehn. Der Angriff ist bei TSV Taufkirchen/Inn die Problemzone. Nur fünf Treffer erzielte TSV Taufkirchen/Inn bislang. Die bisherige Saisonbilanz von TSV Taufkirchen/Inn bleibt mit einem Sieg, einem Unentschieden und drei Pleiten schwach. Die letzten Spiele liefen enttäuschend und so gelang TSV Taufkirchen/Inn auch nur ein Sieg in fünf Partien.

Am nächsten Freitag reist die SG Marktl/Stammham zur SG Zangberg-Ampfing, zeitgleich empfängt TSV Taufkirchen/Inn die Reserve von SV Erlbach.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare