Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: SG Zangberg-Ampfing - TSV Polling

Zangberg-Ampfing mit breiter Brust

A-Klasse 4
+
Vorbericht: SG Zangberg-Ampfing - TSV Polling

Polling sollte vor dem kommenden Gegner SG Zangberg-Ampfing gewarnt sein, spielte dieser doch zuletzt wie aus einem Guss. Zangberg-Ampfing siegte im letzten Spiel souverän mit 4:2 gegen TSV Taufkirchen/Inn und muss sich deshalb nicht verstecken. Der letzte Auftritt des TSV verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 1:3-Niederlage gegen den TuS Mettenheim.

Im Hinspiel behielt TSV Polling mit 2:1 auf heimischem Terrain die Oberhand.

Auf die eigene Heimstärke ist Verlass. Die SGZA holte daheim bislang sieben Siege und zwei Remis. Zu Hause verlor man lediglich dreimal. Zehnmal ging die Spielgemeinschaft Zangberg-Ampfing bislang komplett leer aus. Hingegen wurde elfmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen vier Punkteteilungen. Den Gastgeber scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende sechs Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Nach 25 absolvierten Begegnungen stehen für Polling elf Siege, drei Unentschieden und elf Niederlagen auf dem Konto.

Beide Mannschaften bewegen sich derzeit in der unteren Hälfte der Tabelle. Die SG Zangberg-Ampfing belegt mit 37 Punkten den siebten Rang, während der TSV mit einem Zähler weniger auf Platz acht rangiert.

Gegen Zangberg-Ampfing rechnet sich TSV Polling insgeheim etwas aus – gleichwohl geht die SGZA leicht favorisiert ins Spiel.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare