SpVgg Jettenbach - TSV Polling (0:2)

Polling trumpft bei SpVgg Jettenbach auf

A-Klasse 4
+
SpVgg Jettenbach - TSV Polling (0:2)

TSV Polling geht mit einem 2:0-Erfolg bei SpVgg Jettenbach in die Saisonpause. Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit gewesen. Polling hatte mit 5:2 gewonnen.

Die 0:2-Heimniederlage von SpVgg Jettenbach war Realität, als der Schiedsrichter die Partie letztendlich abpfiff.

Das Problem des Gastgebers in dieser Saison lag auf der Hand. Kein Team der A-Klasse 4 kassierte mehr Gegentore (47) als SpVgg Jettenbach. Nach allen 18 Spielen steht SpVgg Jettenbach auf dem zehnten Tabellenplatz. Meistens verließ SpVgg Jettenbach den Platz als Verlierer, insgesamt elfmal, demgegenüber stehen zum Saisonabschluss nur vier Siege und drei Unentschieden. Mit der Leistung der letzten Spiele vor dem Saisonende wird SpVgg Jettenbach alles andere als zufrieden sein. Vier Punkte aus fünf Partien lautet die jüngste Bilanz.

Der TSV holte auswärts bisher nur neun Zähler. Die Gäste stehen nach allen Spielen auf Platz sieben und befinden sich damit im unteren Mittelfeld. Mit 42 Gegentoren gab die Hintermannschaft von TSV Polling in dieser Spielzeit ein ziemlich betrübliches Bild ab. Im gesamten Saisonverlauf holte Polling sechs Siege und vier Remis und musste nur acht Niederlagen hinnehmen.

Nächster Prüfstein für SpVgg Jettenbach ist auf gegnerischer Anlage der SV Schwindegg (Sonntag, 15:00 Uhr). Tags zuvor misst sich der TSV mit der SG Zangberg-Ampfing.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare