Vorbericht: SpVgg Jettenbach - TSV Polling

SpVgg Jettenbach unter Zugzwang

A-Klasse 4
+
Vorbericht: SpVgg Jettenbach - TSV Polling

TSV Polling will nach sechs Spielen ohne Sieg bei SpVgg Jettenbach endlich wieder einen Erfolg landen. Zuletzt musste sich SpVgg Jettenbach geschlagen geben, als man gegen den TV 1865 Kraiburg die zehnte Saisonniederlage kassierte. Jüngst brachte der SV Weidenbach Polling die achte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Partout keine Probleme hatte der TSV im Hinspiel gehabt, als man einen 5:2-Sieg holte.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden von SpVgg Jettenbach sind zehn Punkte aus acht Spielen. 26:45 – das Torverhältnis der Heimmannschaft spricht eine mehr als deutliche Sprache. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte SpVgg Jettenbach in den vergangenen fünf Spielen.

Auf fremden Plätzen läuft es für TSV Polling bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere sechs Zähler. In der Verteidigung des Gasts stimmt es ganz und gar nicht: 42 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen.

Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler.

Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare