Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: SV Erlbach II - TSV Obertaufkirchen

SV Erlbach II will Trendwende einleiten

A-Klasse 4
+
Vorbericht: SV Erlbach II - TSV Obertaufkirchen

TSV Obertaufkirchen trifft am Donnerstag (19:30 Uhr) auf die Zweitvertretung von SV Erlbach. Zuletzt musste sich SV Erlbach II geschlagen geben, als man gegen den SV Schwindegg die neunte Saisonniederlage kassierte. Letzte Woche siegte TSV Obertaufkirchen gegen die SG Zangberg-Ampfing mit 2:1. Somit nimmt TSV Obertaufkirchen mit 13 Punkten den 13. Tabellenplatz ein.

Ein Tor machte im Hinspiel den entscheidenden Unterschied. SV Erlbach II siegte mit 2:1.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden von SV Erlbach II sind elf Punkte aus acht Spielen. Der Gastgeber steht aktuell auf Position zehn und hat in der Tabelle viel Luft nach oben.

Auf fremden Plätzen läuft es für TSV Obertaufkirchen bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere drei Zähler. Der Angriff ist beim Gast die Problemzone. Nur 26 Treffer erzielte TSV Obertaufkirchen bislang. Bisher verbuchte TSV Obertaufkirchen dreimal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen vier Unentschieden und zwölf Niederlagen.

Diese Begegnung lässt auf Tore hoffen, auch wenn beide Mannschaften vor allem durch Gegentreffer auffallen. So griff SV Erlbach II bisher 39-mal ins eigene Netz. Dagegen hatte TSV Obertaufkirchen bisher 42-mal das Nachsehen in dieser Saison. TSV Obertaufkirchen wie auch SV Erlbach II haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen.

Die Vorzeichen sprechen für ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare