Vorbericht: SV Haiming - SV Weidenbach

Baut Haiming die Erfolgsserie aus?

A-Klasse 4
+
Vorbericht: SV Haiming - SV Weidenbach

Weidenbach fordert im Topspiel Haiming heraus. Der SVH tritt mit breiter Brust an, wurde doch die DJK Emmerting zuletzt mit 4:1 besiegt. Mit einem 3:3-Unentschieden musste sich der SVW kürzlich gegen den SV Schwindegg zufriedengeben. Im Hinspiel hatte ein Tor den entscheidenden Unterschied gemacht. Damals hatte der SV Haiming mit 3:2 gewonnen.

Angesichts der guten Heimstatistik (5-2-1) dürfte der Haiminger Sportverein selbstbewusst antreten. Nach 17 Spieltagen und nur einer Niederlage stehen für den Sportverein Haiming 40 Zähler zu Buche. Offensiv konnte dem Haiminger SV in der A-Klasse 4 kaum jemand das Wasser reichen, was die 47 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für die Gastgeber dar.

Der SV Weidenbach bekleidet mit 34 Zählern Tabellenposition drei. Die Stärke des Sportverein Weidenbach liegt in der Offensive – mit insgesamt 48 erzielten Treffern. Nach 18 Spielen verbucht der Heldensteiner Sportverein zehn Siege, vier Unentschieden und vier Niederlagen auf der Habenseite. Die passable Form des Sportverein aus Heldenstein belegen neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Aufpassen sollte Haiming auf die Offensivabteilung des Gasts, die durchschnittlich mehr als zweimal pro Spiel zuschlug.

Welches Team am Ende die Nase vorn haben wird, ist angesichts eines vergleichbaren Potenzials schwer vorherzusagen.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare