Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SV Hirten - TSV Taufkirchen/Inn (0:1)

SV Hirten bleibt gegen TSV Taufkirchen/Inn schon wieder ohne Sieg

A-Klasse 4
+
SV Hirten - TSV Taufkirchen/Inn (0:1)

TSV Taufkirchen/Inn trug einen knappen 1:0-Erfolg gegen SV Hirten davon. Hundertprozentig überzeugen konnte TSV Taufkirchen/Inn dabei jedoch nicht. Im Hinspiel hatte es zwischen beiden Kontrahenten eine 1:1-Punkteteilung gegeben.

Am Ende machte ein Tor den Unterschied zwischen TSV Taufkirchen/Inn und SV Hirten aus.

44 Tore kassierte SV Hirten bereits im Laufe dieser Spielzeit – so viel wie keine andere Mannschaft in der A-Klasse 4. Die Heimmannschaft ist in der Rückrunde noch ohne Sieg. Gerade einmal zwei Punkte fuhr SV Hirten bisher ein. SV Hirten belegt mit elf Punkten den Abstiegsrelegationsplatz. Die Offensive von SV Hirten zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – 19 geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar. Nun musste sich SV Hirten schon elfmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die zwei Siege und fünf Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind.

Auf zwölftem Rang hielt sich TSV Taufkirchen/Inn in der ersten Hälfte des Fußballjahres noch zurück, in der Rückrundentabelle hat die Equipe dagegen aktuell die dritte Position inne. Mit dem Erfolg in der Tasche rutschten die Gäste im Klassement nach vorne und belegen jetzt den neunten Tabellenplatz. Insbesondere an vorderster Front kommt TSV Taufkirchen/Inn nicht zur Entfaltung, sodass nur 26 erzielte Treffer auf das Konto von TSV Taufkirchen/Inn gehen. Fünf Siege, acht Remis und sechs Niederlagen hat TSV Taufkirchen/Inn derzeit auf dem Konto.

SV Hirten kam in den letzten fünf Spielen nicht in Fahrt und steckte in dieser Zeit vier Niederlagen ein und entschied kein einziges Match für sich. Dagegen reitet TSV Taufkirchen/Inn derzeit auf einer Welle des Erfolges. Drei Siege und zwei Remis heißt hier die jüngste Bilanz.

SV Hirten erwartet am Mittwoch TSV Polling. Am Samstag empfängt TSV Taufkirchen/Inn den TV 1865 Kraiburg.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare