Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: SV Hirten - TuS Mettenheim

Der Primus kommt

A-Klasse 4
+
Vorbericht: SV Hirten - TuS Mettenheim

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht SV Hirten am kommenden Samstag. Schließlich gastiert mit dem TuSM der Primus der A-Klasse 4. Zwar blieb SV Hirten nun seit zehn Partien ohne Sieg, aber gegen TSV Obertaufkirchen trennte man sich zuletzt wenigstens mit einem 2:2-Remis. Der TuS Mettenheim strich am Sonntag drei Zähler gegen die DJK Emmerting ein (4:

0). Das Hinspiel hatte Mettenheim vor heimischer Kulisse mit 2:0 für sich entschieden.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden von SV Hirten sind sieben Punkte aus sechs Spielen. Mit lediglich zehn Zählern aus 13 Partien steht der Gastgeber auf dem Abstiegsrelegationsrang. Die Offensive von SV Hirten zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – 16 geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar. Bislang fuhr SV Hirten zwei Siege, vier Remis sowie sieben Niederlagen ein.

Nach 14 Spieltagen und nur einer Niederlage stehen für den TuSM 31 Zähler zu Buche. Prunkstück des Mettenheimer TuS ist die Defensivabteilung, die im bisherigen Saisonverlauf erst elf Gegentreffer kassierte – Liga-Bestwert.

Beim Gast sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Viermal in den letzten fünf Spielen verließ der TuS Mettenheim das Feld als Sieger, während SV Hirten in dieser Zeit sieglos blieb.

Mit Mettenheim empfängt SV Hirten diesmal einen sehr schweren Gegner.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare