Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SV Schwindegg - DJK Emmerting (4:2)

Schwindegg auf Aufstiegskurs

A-Klasse 4
+
SV Schwindegg - DJK Emmerting (4:2)

Beim SV Schwindegg gab es für die DJK Emmerting nichts zu holen. Der Gast verlor das Spiel mit 2:4. Schwindegg hatte Emmerting im Hinspiel klar dominiert und am Ende deutlich mit 4:0 gesiegt.

Am Ende stand der SVS als Sieger da und behielt mit dem 4:2 die drei Punkte verdient zu Hause.

Der Sportverein Schwindegg kann die Saison zu einem erfolgreichen Ende bringen. In der Relegation hat die Heimmannschaft die Chance, den Aufstieg zu realisieren. Der Schwindegger SV bestach in dieser Spielzeit mit der treffsichersten Offensive der A-Klasse 4 und verbuchte insgesamt 66 Treffer. Auch im letzten Saisonspiel hielt der SV Schwindegg die Konzentration hoch und markierte noch einmal vier Treffer. Der Sportverein aus Schwindegg weist mit 18 Siegen, einem Unentschieden und sieben Niederlagen eine stolze Bilanz zum Saisonausklang vor. Bis zum Saisonabschluss zeigte sich das Team in Gelb-Schwarz sehr stark und holte in den letzten fünf Spielen zwölf Punkte.

Zum Ende des Fußballjahres bekleidet die DJKE den fünften Tabellenplatz. Die Spiele der DJK Emmerting in dieser Saison sorgten für hohen Unterhaltungswert. Während Emmerting vorne 64-mal ins Schwarze traf, präsentierte sich die Hintermannschaft mit 52 Gegentreffern anfällig. Was für die DJKE bleibt, ist eine durchwachsene Saisonbilanz. 13 Siege und drei Remis stehen zehn Pleiten gegenüber.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare