Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: TSV Neumarkt St. Veit II - SG Marktl/Stammham

Marktl auf Aufholjagd

A-Klasse 4
+
Vorbericht: TSV Neumarkt St. Veit II - SG Marktl/Stammham

Am Dienstag bekommt es die Reserve von Neumarkt St. Veit mit Marktl zu tun, einem Kontrahenten, der auf einer Welle des Erfolgs reitet. Der TSVN II zog gegen den TV 1865 Kraiburg am letzten Spieltag mit 0:2 den Kürzeren. Letzte Woche gewann die SG Marktl/Stammham gegen SV Hirten mit 3:0. Damit liegt die SG MS mit 35 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle.

Nachdem im Hinspiel kein Sieger zwischen Marktl und dem TSV Neumarkt St. Veit II ermittelt wurde (1:1), hoffen nun beide Teams auf einen Sieg.

Neumarkt St. Veit II bekleidet mit 27 Zählern Tabellenposition sechs. Die Stärke der Neumarkter Zweite liegt in der Offensive – mit insgesamt 44 erzielten Treffern. Die Saison der Neumarkter Reserve verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat die Heimmannschaft acht Siege, drei Unentschieden und sieben Niederlagen verbucht.

Die Bilanz der SG MS nach 19 Begegnungen setzt sich aus elf Erfolgen, zwei Remis und sechs Pleiten zusammen. Die Fieberkurve der Spielgemeinschaft zeigt weiter steil nach oben. Vier Siege in Folge haben die Gäste mittlerweile eingefahren. Damit nimmt die SG Marktl/Stammham Platz vier in der Rückrundentabelle ein.

Die Offensive des TSVN II kommt torhungrig daher. Über 2,44 Treffer pro Match markiert die Zweite des TSV Neumarkt St. Veit im Schnitt.

Gegen Marktl rechnet sich der TSV Neumarkt St. Veit II insgeheim etwas aus – gleichwohl geht die SG MS leicht favorisiert ins Spiel.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare