Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TSV Neumarkt St. Veit II - SV Hirten (5:2)

Klare Niederlage für SV Hirten

A-Klasse 4
+
TSV Neumarkt St. Veit II - SV Hirten (5:2)

Für SV Hirten gab es in der Partie gegen die Reserve des TSV Neumarkt St. Veit, an deren Ende eine 2:5-Niederlage stand, nichts zu holen. Neumarkt St. Veit II ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch.

Mit dem Schlusspfiff durch den Referee siegte die Neumarkter Zweite gegen SV Hirten.

Der TSVN II stabilisiert nach dem Erfolg über SV Hirten die eigene Position im Klassement. Mit beeindruckenden 24 Treffern stellt der TSV Neumarkt St. Veit II den besten Angriff der A-Klasse 4. Mit dem Sieg knüpften die Gastgeber an die bisherigen Saisonerfolge an. Insgesamt reklamiert die Neumarkter Reserve fünf Siege und zwei Remis für sich, während es nur eine Niederlage setzte. Fünf Spiele währt bereits die Serie, in der die Zweite des TSV Neumarkt St. Veit ungeschlagen ist.

SV Hirten findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zehn. Die Gäste verbuchten insgesamt zwei Siege, zwei Remis und drei Niederlagen. SV Hirten rutschte weiter ab und bleibt auch im vierten Spiel in Folge ohne Dreier.

Neumarkt St. Veit II tritt am kommenden Samstag beim TV 1865 Kraiburg an, SV Hirten empfängt am selben Tag die SG Marktl/Stammham.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare