TSV Polling - SG Zangberg-Ampfing (2:1)

Knapper Erfolg für Polling

A-Klasse 4
+
TSV Polling - SG Zangberg-Ampfing (2:1)

Nichts zu holen gab es für die SG Zangberg-Ampfing bei TSV Polling. Der Gastgeber erfreute seine Fans mit einem 2:1. Auf dem Papier hatte sich ein enges Match bereits abgezeichnet. Beim Blick auf das knappe Endergebnis wurde diese Erwartung letztlich bestätigt. Im Hinspiel hatte Zangberg-Ampfing keinen Zweifel an der eigenen Klasse aufkommen lassen und das Duell mit 4:1 gewonnen.

Als der Schiedsrichter die Partie abpfiff, reklamierte Polling schließlich einen 2:1-Heimsieg für sich.

Für den TSV ging es nach dem Erfolg in der Tabelle weder nach oben noch nach unten. TSV Polling verbuchte insgesamt sieben Siege, vier Remis und acht Niederlagen.

Die SGZA findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang neun. Insbesondere an vorderster Front kommen die Gäste nicht zur Entfaltung, sodass nur 23 erzielte Treffer auf das Konto der Spielgemeinschaft Zangberg-Ampfing gehen. Fünf Siege, drei Remis und acht Niederlagen hat die SG Zangberg-Ampfing derzeit auf dem Konto. Vom Glück verfolgt war Zangberg-Ampfing in den letzten fünf Spielen nicht. In diesem Zeitraum findet sich nur ein einziger Sieg.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare