Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: TV 1865 Kraiburg - SV Oberbergkirchen

Kann Kraiburg Oberbergkirchen vom Thron stoßen?

A-Klasse 4
+
Vorbericht: TV 1865 Kraiburg - SV Oberbergkirchen

Kraiburg fordert im Topspiel den SV Oberbergkirchen heraus. Der TVK siegte im letzten Spiel gegen den SV Weidenbach mit 2:1 und liegt mit 16 Punkten weit oben in der Tabelle. Oberbergkirchen dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch SV Tüßling II zuletzt mit 12:0 abgefertigt.

Angesichts der guten Heimstatistik (3-1-0) dürfte der TV 1865 Kraiburg selbstbewusst antreten. Am Kraiburger Turnverein gab es kaum ein Vorbeikommen, sodass die Hintermannschaft erst sechsmal überwunden wurde – bis dato der Bestwert der A-Klasse 4. Die Mannschaft der Grün-Weißen scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende fünf Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Die Offensivabteilung des SV'66 funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 32-mal zu. Zwölf Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den SVO dar.

Besonderes Augenmerk sollte Kraiburg auf die Offensive des Sportverein Oberbergkirchen legen, die im Schnitt über viermal pro Match ein Tor erzielt. Der TVK liegt dem SV Oberbergkirchen dicht auf den Fersen und könnte den Sportverein von 1966 bei einem Sieg in der Tabelle überholen. Die Heimmannschaft weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von fünf Erfolgen, einer Punkteteilung und keiner einzigen Niederlage vor.

Mit großem Interesse schauen die Beobachter auf diese Begegnung. Formal ist es eine Partie zweier gleichwertiger Mannschaften.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare