Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TV 1865 Kraiburg - SV Weidenbach (2:1)

Kraiburg am Gipfel

A-Klasse 4
+
TV 1865 Kraiburg - SV Weidenbach (2:1)

Die Differenz von einem Treffer brachte dem TV 1865 Kraiburg gegen den SV Weidenbach den Dreier. Das Match endete mit 2:1. Ein Spaziergang war der Erfolg am Ende jedoch nicht für Kraiburg.

Als der Unparteiische die Partie abpfiff, reklamierte der Kraiburger Turnverein schließlich einen 2:1-Heimsieg für sich.

Die Mannschaft der Grün-Weißen führt nach dem Sieg nun das Feld der A-Klasse 4 an. Prunkstück des Team aus Kraiburg ist die Defensivabteilung, die im bisherigen Saisonverlauf erst sechs Gegentreffer kassierte – Liga-Bestwert. Der TV 1865 ist in dieser Saison immer noch ungeschlagen. Die Bilanz lautet fünf Siege und ein Unentschieden. Den TV aus Kraiburg scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende fünf Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Bei Weidenbach präsentierte sich die Abwehr angesichts elf Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (16). Der Sportverein Weidenbach rutschte mit dieser Niederlage auf den sechsten Tabellenplatz ab.

Der nächste Gegner des TVK, welcher in zwei Wochen, am 01.10.2022, empfangen wird, ist der SV Oberbergkirchen. Der SVW hat nächste Woche den SV Gendorf Burgkirchen zu Gast.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare