Schwindegg behält Oberhand

Auch im zweiten Spiel der Saison behält der SV Schwindegg die Oberhand. Gegen den FC Türkspor Waldkraiburg gab es einen 3:1-Auswärtserfolg. Florian Burghart brachte Schwindegg in der 33. Spielminute in Führung. Eine Zeigerumdrehung vor dem Halbzeitpfiff netzte Florian Burghart erneut ein.

Drei Minuten nach Wiederanpfiff verkürzte Ilaz Miftari auf 2:1. Zwölf Minuten vor dem Ende markierte Sebastian Kostic das entscheidende 3:1 für die Gäste. (mar)

 

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.