Schwindegg mit Galavorstellung

Mit einer überagenden Leistung deklassierte der SV Schwindegg den FC Mühldorf II im heimischen Stadion. Daniel Blindhuber netze in der elften Minute zum 1:0 für den Gast ein. Selbiger traf drei Minuten vor dem Pausenpfiff zum 2:0. Zehn Minuten nach Wiederanpfiff traf Johannes Fischbacher vom Elfmeterpunkt.

Oguzhan Kök stellte nach einer Stunde auf 4:0 für Schwindegg. Torjäger Daniel Blindhuber markierte in der 76. Minute seinen dritten Treffer des Tages. Den Schlusspunkt setzte Tobias Bornemisza, der in der 85. Minute zum 6:0 traf. (mar)

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare