Wagner verwandelt drei Elfmeter

Mit einem 5:2-Auswärtssieg geht der FC Mühldorf II in die Sommerpause. Gegen den FC Töging III gab es für den Gast drei Elfmeter, die alle verwandelt wurden. Bereits in der ersten Spielminute gab es den ersten Elfer. Christian Wagner verwandelte diesen souverän. In der 26. Minute erhöhte Julian Baumann auf 2:0 für Mühldorf.

Lörincz Kis gelang der Anschluss in der 32. Minute. Christian Wagner erzielte das 3:1 wiederum per Elfmeter in der 55. Minute. Nach einer Stunde verkürzte Stefan Mutschler auf 3:2. Einmal mehr war Christian Wagner zur Stelle und machte auch den dritten Elfmeter. Den Schlusspunkt setzte Andre Scheidt in der 87. Minute mit dem 5:2. (mar)

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare