Waldkraiburg II überrascht Reichertsheim II

Vor knapp 25 Zuschauer zeigte der VFL Waldkraiburg II gegen den Favoriten aus Reichertsheim eine disziplinierte und geordnete Partie, die zum späten Sieg führte. In der recht fairen Begebnung mit vier gelben Karten war Thomas Haindl der gefeirte Mann des Abends. Er war es der vier Minuten vor dem Ende den entscheidenden Siegtreffer für den VFL markierte.

Damit schiebt sich der VFL in das Mittelfeld der Tabelle. (mar)

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare