Vorbericht: SV 1966 Kay II - SV Mehring

SVM mit weißer Weste

+
Vorbericht: SV 1966 Kay II - SV Mehring

Der Zweitvertretung des SV 1966 Kay steht gegen den SV Mehring eine schwere Aufgabe bevor. Kay II gewann das letzte Spiel souverän mit 4:0 gegen den ESV Mühldorf und muss sich deshalb nicht verstecken. Zuletzt holte Mehring einen Dreier gegen die Reserve des FC Mühldorf (8:0). Im Hinspiel fuhr der SVM gegen den SVK II die Punkte bereits durch einen 2:0-Erfolg ein. Ein gutes Omen für das anstehende Rückspiel?

Die volle Punkteausbeute sprang für den SV 1966 Kay II in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus. Der Gastgeber förderte aus den bisherigen Spielen drei Siege, vier Remis und zehn Pleiten zutage. Die Kayer Zweite findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 22. 24:43 – das Torverhältnis von Kay II spricht eine mehr als deutliche Sprache. Daheim hat die Zweite der Kayer die Form noch nicht gefunden: Die sieben Punkte aus neun Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz.

Bisher fand noch keine Mannschaft eine Möglichkeit den SV Mehring zu stoppen. Von den 13 absolvierten Spielen hat der Gast alle für sich entschieden. Der Sportverein Mehring rangiert mit 39 Zählern auf dem sechsten Platz des Tableaus. An der Hintermannschaft von Mehring ist kaum ein Vorbeikommen, erst sechsmal war der Defensivverbund machtlos. Keine Mannschaft der A-Klasse 5 weist bis dato einen besseren Wert auf. Auch nach fünf Auswärtsspielen ist der Mehringer Sportverein weiterhin ohne Niederlage. Der SVK II ist also gewarnt.

Ins Straucheln könnte die Defensive von Kay II geraten. Die Offensive des SV Mehring trifft im Schnitt mehr als viermal pro Match. Aufgrund der Tabellensituation und der aktuellen Formkurve geht Mehring als Favorit ins Rennen. Der SVK II muss alles in die Waagschale werfen, um gegen den SVM zu bestehen.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 5

Auch interessant

Kommentare