+++ Eilmeldung +++

Hintergründe noch unklar

Großeinsatz mit Polizeihubschrauber in Vogtareuth!

Großeinsatz mit Polizeihubschrauber in Vogtareuth!

Vorbericht: TSV Altenmarkt/Alz II - TSV Heiligkreuz

Der Spitzenreiter reist an

+
Vorbericht: TSV Altenmarkt/Alz II - TSV Heiligkreuz

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht die Zweitvertretung des TSV Altenmarkt/Alz am kommenden Freitag. Schließlich gastiert mit dem TSV Heiligkreuz der Primus der A-Klasse 5. Altenmarkt II musste sich im vorigen Spiel dem TSV Tengling mit 0:1 beugen. Am letzten Samstag holte Heiligkreuz dagegen drei Punkte gegen den TSV Traunwalchen (3:0). Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit gewesen. Der TSV Heiligkreuz hatte mit 6:0 gewonnen.

Der TSVA II holte aus den bisherigen Partien sieben Siege, zwei Remis und 13 Niederlagen. Der Gastgeber findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 15. Die Hintermannschaft des TSV Altenmarkt/Alz II steht bislang auf wackeligen Beinen. Bereits 54 Gegentore kassierte die Altenmarker Zweite im Laufe der bisherigen Saison. Daheim hat die Altenmarker Reserve die Form noch nicht gefunden: Die elf Punkte aus elf Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz.


Heiligkreuz tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an. 15 Erfolge, drei Unentschieden sowie drei Pleiten stehen aktuell für den Gast zu Buche. Der Angriff des TSV Heiligkreuz wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 70-mal zu. Mit Blick auf die Anfälligkeit der eigenen Hintermannschaft dürfte Altenmarkt II mit Bauchschmerzen in die Partie gegen Heiligkreuz gehen. Gegen den TSV Heiligkreuz erwartet den TSVA II eine hohe Hürde.




Kommentare