Vorbericht: TSV Altenmarkt/Alz II - TSV Petting

Ein Sieg ist gefordert

+
Vorbericht: TSV Altenmarkt/Alz II - TSV Petting

Altenmarkt an der Alz - Der TSV Petting trifft am Samstag (16:00 Uhr) auf die Reserve des TSV Altenmarkt/Alz. Altenmarkt II siegte im letzten Spiel und hat nun zwölf Punkte auf dem Konto. Hinter Petting liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen die SG Chieming-Grabenstätt verbuchte man einen 3:2-Erfolg. Gelingt dem TSVA II gegen den TSV Petting die Revanche? Nach dem 0:5 im Hinspiel hat man noch eine Rechnung offen mit den Hausherren.

Die formschwache Abwehr, die bis dato 42 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden des TSV Altenmarkt/Alz II in dieser Saison. In dieser Saison sammelte der Gastgeber bisher vier Siege und kassierte zehn Niederlagen. Derzeit belegt die Altenmarker Zweite den ersten Abstiegsplatz.

Im Angriff bringt Petting deutliche Schwächen zutage, was sich an den nur 21 geschossenen Treffern erkennen lässt. Bei einem Ertrag von bisher erst sechs Zählern ist die Auswärtsbilanz verbesserungswürdig. In den jüngsten fünf Auftritten brachte der TSV Petting nur einen Sieg zustande. Gegenwärtig rangiert der Gast auf Platz zehn, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken.

Im Tableau trennen die beiden Teams lediglich drei Zähler. Altenmarkt II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassiert das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Mit dem TSVA II spielt Petting gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 5

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.