TuS Alztal Garching/Alz II - TSV Traunwalchen (0:5)

TuS Alztal Garching/Alz II am Boden

+
TuS Alztal Garching/Alz II - TSV Traunwalchen (0:5)

Der TSV Traunwalchen erteilte der Zweitvertretung von TuS Alztal Garching/Alz eine Lehrstunde und gewann mit 5:0. Der TSV Traunwalchen ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch. Im Hinspiel hatte der Gast keinerlei Probleme mit TuS Alztal Garching/Alz II gehabt und einen 6:3-Erfolg verbucht.

Nach 25 absolvierten Begegnungen nimmt TuS Alztal Garching/Alz II den 14. Platz in der Tabelle ein. Im Angriff des Heimteams herrscht Flaute. Erst 23-mal brachte der Tabellenletzte den Ball im gegnerischen Tor unter. Die Misere des Aufsteigers hält an. Insgesamt kassierte TuS Alztal Garching/Alz II nun schon vier Niederlagen am Stück. Nun musste sich TuS Alztal Garching/Alz II schon 17-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die drei Siege und fünf Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte der TSV Traunwalchen im Klassement nach vorne und belegt jetzt den dritten Tabellenplatz. Die Offensive von Traunwalchen in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Auch TuS Alztal Garching/Alz II war in diesem Spiel mehrmals überfordert. Bereits 61-mal schlugen die Angreifer des TSV Traunwalchen in dieser Spielzeit zu. Traunwalchen ist seit drei Spielen unbezwungen.

Nach der klaren Niederlage gegen den TSV Traunwalchen ist TuS Alztal Garching/Alz II weiter das defensivschwächste Team der A-Klasse 5. Nächsten Samstag (13:00 Uhr) gastiert TuS Alztal Garching/Alz II bei SV Oberfeldkirchen, der TSV Traunwalchen empfängt zeitgleich die Reserve des TuS Traunreut.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 5

Auch interessant

Kommentare