SG Chieming-Grabenstätt - SV 1966 Kay II (4:1)

Chieming-Grabenstätt auf Aufstiegskurs

+
SG Chieming-Grabenstätt - SV 1966 Kay II (4:1)

Die SG Chieming-Grabenstätt setzte sich standesgemäß gegen die Zweitvertretung des SV 1966 Kay mit 4:1 durch. Die Beobachter waren sich einig, dass Kay II als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte. Das Hinspiel beider Teams war 2:0 für den Gast geendet.

Chieming-Grabenstätt belegt mit 34 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz. Die Verteidigung der Heimmannschaft wusste bisher überaus zu überzeugen und wurde erst 15-mal bezwungen. Die SGCG sammelt weiterhin fleißig Erfolge, deren Zahl sich mittlerweile auf elf summiert. In der Bilanz kommen noch ein Unentschieden und drei Niederlagen dazu.


Der SVK II holte auswärts bisher nur sechs Zähler. Der SV 1966 Kay II findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang neun. Vier Siege, fünf Remis und sechs Niederlagen hat Kay II momentan auf dem Konto. Der SVK II musste ohne einen einzigen Dreier in den letzten fünf Spielen eine Talfahrt im Tableau hinnehmen.

Während die SG Chieming-Grabenstätt am nächsten Samstag (15:00 Uhr) beim SV Erlstätt gastiert, duelliert sich der SV 1966 Kay II am gleichen Tag mit dem TSV Palling.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.




Kommentare