Vorbericht: SG Chieming-Grabenstätt - TuS Traunreut II

SGCG will oben dranbleiben

+
Vorbericht: SG Chieming-Grabenstätt - TuS Traunreut II

Am kommenden Montag trifft die SG Chieming-Grabenstätt auf die Reserve des TuS Traunreut. Chieming-Grabenstätt trennte sich im vorigen Match 4:4 vom TSV Palling. Zuletzt spielte auch Traunreut II unentschieden – 2:2 gegen die FA Trostberg. Im Hinspiel fand sich beim Stand von 1:1 kein Sieger. Wird es im Rückspiel anders?

Zuletzt lief es recht ordentlich für die SGCG – zehn Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag. Acht Erfolge, neun Unentschieden sowie vier Pleiten stehen aktuell für den Gastgeber zu Buche. Mit 33 ergatterten Punkten steht die Spielgemeinschaft Chieming-Grabenstätt auf Tabellenplatz acht. Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden der SG Chieming-Grabenstätt sind 13 Punkte aus zehn Spielen.

Die passable Form des TuS II belegen sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen. Die Saison des Gastes verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat die Zweite der Traunreuter sieben Siege, sechs Unentschieden und acht Niederlagen verbucht. Die Reserve der Traunreuter besetzt momentan mit 27 Punkten den zehnten Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 34:34 ausgeglichen. In der Fremde sammelte die Zweite aus Traunreut erst zehn Zähler. Die Offensive von Chieming-Grabenstätt kommt torhungrig daher. Über zwei Treffer pro Match markiert die SGCG im Schnitt. Die Vorzeichen versprechen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 5

Auch interessant

Kommentare