SV Erlstätt - TSV Petting 1:1

Weiter kein Sieg für Erlstätt in 2018

+

Dem SV Erlstätt gelang es auch im letzten Heimspiel der Saison nicht, den ersten Dreier im Jahr 2018 einzufahren. Zu schwankend waren auch beim Gastspiel des TSV Petting die Leistungen der Schneider Elf. Die erste Halbzeit war trotz erheblicher Lücken im defensiven Mittelfeld noch recht ansehnlich. Im zweiten Durchgang riss jedoch komplett der Faden. Aber auch der TSV Petting war vor dem Tor zu harmlos, so dass es beim letztendlich verdienten Unentschieden blieb.

Die Partie begann recht ausgeglichen mit ersten Torschüssen durch die Gästespieler Philipp Seidenfuß und Sebastian Schnappinger. Die beste Einschussmöglichkeit bot sich Andreas Schnappinger in der 16. Minute. Allein steuerte er auf SVE Tormann Christof Promberger zu, scheiterte aber am Reflex des starken Heimkeepers.


Die Führung für die Hausherren wurde über Haroon Faqeeri eingeleitet. Sein Anspiel leitete Luis Alvarez Ochoa diagonal auf Julius Kumpfmüller weiter, der mit einem satten Flachschuss vom 16er Eck Torhüter Mathias Patz keine Chance lies (23.). Kurz vor dem Pausentee wurde Sebastian Schnappinger am rechten Flügel angespielt. Er konnte aber mit dem vielen Raum nichts anfangen und zog den Ball am langen Pfosten vorbei.

Der TSV kam sehr entschlossen und aggressiv aus der Kabine und setzte die Schneider Elf schon früh unter Druck. So ergab sich eine deutliche Überlegenheit, die der eingewechselte Daniel Hufnagel bereits in der 56. Minute zum 1:1 Ausgleichstreffer nutze.


Die Hausherren agierten jetzt vermehrt mit langen Bällen, da spielerisch nichts mehr lief. Heraus sprangen noch zwei Torabschlüsse von Florian Zauner. Einmal hielt Tormann Patz und der zweite Abschluss Mitte der zweiten Halbzeit wurde noch gefährlich abgefälscht und flog knapp am Kasten vorbei.

4 Minuten vor dem Ende wurde der auf der rechten Seite durchgestartete Johann Häusl mustergültig angespielt. Der Torschuss aus aussichtsreicher Position verfehlte das SVE Gehäuse knapp. So blieb es beim gerechten 1:1 der beiden Teams aus dem gesicherten Mittelfeld der A-Klasse 5.

_

Pressemitteilung SV Erlstätt




Kommentare