TuS Kienberg - SV Surberg (3:2)

Acht Partien ohne Sieg: Surberg setzt Negativtrend fort

TuS Kienberg - SV Surberg (3:2)
+
TuS Kienberg - SV Surberg (3:2)

Die Differenz von einem Treffer brachte dem TuS Kienberg gegen den SV Surberg den Dreier. Das Match endete mit 3:2. Die Ausgangslage sprach für Kienberg, was sich mit einem knappen Sieg auch bestätigte.

Trotz des Sieges bleiben die Gastgeber auf Platz sechs. Fünf Siege und vier Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des TuS Kienberg. Nach vier sieglosen Spielen ist Kienberg wieder in der Erfolgsspur.


Surberg holte auswärts bisher nur einen Zähler. Die Gäste nehmen mit vier Punkten den Abstiegsrelegationsplatz ein. Die formschwache Abwehr, die bis dato 27 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden des SVS in dieser Saison. Mit nun schon sieben Niederlagen, aber nur einem Sieg und einem Unentschieden sind die Aussichten des SV Surberg alles andere als positiv. In den letzten fünf Begegnungen holte Surberg insgesamt nur einen Zähler. Beide Mannschaften erwartet nur eine kurze Pause. Schon am Samstag empfängt der TuS DJK Kammer, während der SV Surberg am selben Tag gegen die Reserve der TSV Altenmarkt/Alz Heimrecht hat.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.




Kommentare