Vorbericht: SV Kirchanschöring III - TSV Traunwalchen

TSV Traunwalchen mit breiter Brust

+
Vorbericht: SV Kirchanschöring III - TSV Traunwalchen

Am Sonntag trifft der SV Kirchanschöring III auf den TSV Traunwalchen. Im letzten Spiel war für Anschöring III nur ein Unentschieden drin. Letzte Woche siegte Traunwalchen gegen die Zweitvertretung des TuS Traunreut mit 3:1. Somit belegt der TSV Traunwalchen mit 41 Punkten den zweiten Tabellenplatz. Im Hinspiel hatte Traunwalchen die Nase vorn und verbuchte einen 4:2-Sieg.

Fahrt hat der SVK III vor heimischer Kulisse noch nicht aufgenommen. Die Bilanz lautet elf Punkte aus neun Begegnungen. Vom Glück verfolgt war der Gastgeber in den letzten fünf Spielen nicht. In diesem Zeitraum findet sich nur ein einziger Sieg. Die Anschöringer Dritte förderte aus den bisherigen Spielen fünf Siege, vier Remis und zehn Pleiten zutage. Die Dritte des SVK findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 17.

Der TSV Traunwalchen tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an. Zu den 13 Siegen und zwei Unentschieden gesellen sich beim Gast fünf Pleiten. Ins Straucheln könnte die Defensive des SV Kirchanschöring III geraten. Die Offensive von Traunwalchen trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Anschöring III geht eindeutig als Außenseiter in die Partie. Im Verlauf der Saison holte Kirchanschörings Dritte nämlich insgesamt 22 Zähler weniger als der TSV Traunwalchen.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 5

Auch interessant

Kommentare