Vorbericht: FC Kirchweidach - SV 1966 Kay II

Gipfeltreffen der A-Klasse 5

+
Vorbericht: FC Kirchweidach - SV 1966 Kay II

Beim kommenden Gegner der Zweitvertretung des SV 1966 Kay lief es zuletzt wie am Schnürchen – der FC Kirchweidach wird mit Sicherheit eine knifflige Aufgabe. Der FC Kirchweidach siegte im letzten Spiel gegen den TSV Altenmarkt/Alz II mit 3:1 und belegt mit 49 Punkten den zweiten Tabellenplatz. Letzte Woche gewann der SV 1966 Kay II gegen SV Oberfeldkirchen mit 3:2. Somit nimmt Kay II mit 38 Punkten den fünften Tabellenplatz ein. Vor heimischem Publikum war dem SVK II im Hinspiel ein 2:1-Sieg geglückt.

Erfolgsgarant des FC Kirchweidach ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 73 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Der bisherige Ertrag des Heimteams in Zahlen ausgedrückt: 16 Siege, ein Unentschieden und fünf Niederlagen.

Zwölf Siege und zwei Remis stehen acht Pleiten in der Bilanz des SV 1966 Kay II gegenüber. Der FC Kirchweidach bekommt es mit einer harten Nuss zu tun. In der Fremde weiß der SV 1966 Kay II bislang zu überzeugen. Die Offensive von Kirchweidach kommt torhungrig daher. Über drei Treffer pro Match markiert der Fußball-Club Kirchweidach im Schnitt. Die letzten fünf Spiele hat der FCK alle für sich entschieden und ist in der jetzigen Form sehr schwer zu bremsen. Gelingt es Kay II, diesen Lauf zu beenden? Dieses Spiel wird für den SV 1966 Kay II sicher keine leichte Aufgabe, da der FC Kirchweidach elf Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 5

Auch interessant

Kommentare