Vorbericht: FC Kirchweidach - TSV Neumarkt St. Veit II

FCK will Serie ausbauen

+
Vorbericht: FC Kirchweidach - TSV Neumarkt St. Veit II

Am kommenden Freitag um 20:15 Uhr trifft der FC Kirchweidach auf die Reserve des TSV Neumarkt St. Veit. Kirchweidach gewann das letzte Spiel gegen die Zweitvertretung des SV 1966 Kay mit 2:1 und nimmt mit 25 Punkten den elften Tabellenplatz ein. Neumarkt St. Veit II dagegen erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 1:3 als Verlierer im Duell mit dem SV Haiming hervor. Ein Tor machte im Hinspiel den entscheidenden Unterschied. Der TSVN II siegte mit 2:1.

Der FCK holte den Großteil der Punkte zu Hause, insgesamt 17 Zähler. Aus diesem Grund dürfte der Gastgeber sehr selbstbewusst auftreten. Zuletzt lief es erfreulich für den FC Kirchweidach, was acht Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen. Sieben Siege, vier Remis und fünf Niederlagen tragen zur Momentaufnahme von Kirchweidach bei.

Mit erst 14 erzielten Toren hat der TSV Neumarkt St. Veit II im Angriff Nachholbedarf. Der Gast holte bisher nur drei Zähler auf fremdem Geläuf. Die Neumarkter Zweite belegt mit sieben Punkten den Abstiegsrelegationsplatz. Die Neumarkter Reserve entschied kein einziges der letzten sechs Spiele für sich. Die Zweite des TSV Neumarkt St. Veit holte aus den bisherigen Partien zwei Siege, ein Remis und zehn Niederlagen. Gegen Neumarkt St. Veit II sind für den FCK drei Punkte fest eingeplant.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 5

Auch interessant

Kommentare