SV Oberfeldkirchen - TSV Siegsdorf II (4:2)

Oberfeldkirchen macht Boden gut

+
SV Oberfeldkirchen - TSV Siegsdorf II (4:2)

Bei SV Oberfeldkirchen gab es für die Reserve des TSV Siegsdorf nichts zu holen. Der Gast verlor das Spiel mit 2:4. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich Oberfeldkirchen die Nase vorn. Das Hinspiel hatte der Gastgeber für sich entschieden und einen 2:1-Sieg gefeiert.

Der SVO muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2 Gegentreffer pro Spiel. Mit drei Punkten im Gepäck schob sich SV Oberfeldkirchen in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den achten Tabellenplatz. Sechs Siege, zwei Remis und sieben Niederlagen hat Oberfeldkirchen derzeit auf dem Konto. Zuletzt lief es erfreulich für den SVO, was zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Siegsdorf II holte auswärts bisher nur einen Zähler. Der TSV Siegsdorf II findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zehn. Mit nun schon acht Niederlagen, aber nur fünf Siegen und einem Unentschieden sind die Aussichten von Siegsdorf II alles andere als positiv. Der TSV Siegsdorf II baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Am kommenden Samstag trifft SV Oberfeldkirchen auf den TuS Kienberg (12:30 Uhr), Siegsdorf II reist zu DJK Kammer (15:00 Uhr).

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 5

Kommentare