SV Oberfeldkirchen - TSV Traunwalchen (0:5)

Lehrstunde für Oberfeldkirchen

+
SV Oberfeldkirchen - TSV Traunwalchen (0:5)

SV Oberfeldkirchen kam gegen den TSV Traunwalchen mit 0:5 unter die Räder. Der TSV Traunwalchen ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch. Das Hinspiel hatte der Gast knapp für sich entschieden und mit 2:1 gewonnen.

In der Verteidigung von SV Oberfeldkirchen stimmt es ganz und gar nicht: 57 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Trotz der Schlappe behält das Heimteam den neunten Tabellenplatz bei. Die Misere des Aufsteigers hält an. Insgesamt kassierte Oberfeldkirchen nun schon vier Niederlagen am Stück.

Mit 52 geschossenen Toren gehört der TSV Traunwalchen offensiv zur Crème de la Crème der A-Klasse 5. Der Turn- und Sportverein Traunwalchen behauptet nach dem Erfolg über SV Oberfeldkirchen den vierten Tabellenplatz. Am kommenden Samstag trifft SV Oberfeldkirchen auf die Reserve des SV Kirchanschöring, der TSV Traunwalchen spielt tags darauf gegen den FC Kirchweidach.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 5

Auch interessant

Kommentare