Vorbericht: TSV Palling - SG Chieming-Grabenstätt

Heimstärke gegen Auswärtsfluch

Vorbericht: TSV Palling - SG Chieming-Grabenstätt
+
Vorbericht: TSV Palling - SG Chieming-Grabenstätt

Palling konnte in den letzten drei Spielen nicht punkten. Mit der SGCG kommt am Sonntag auch noch ein starker Gegner. Am vergangenen Spieltag verlor der TSV Palling gegen den TuS Engelsberg und steckte damit die sechste Niederlage in dieser Saison ein. Die SG Chieming-Grabenstätt siegte im letzten Spiel und hat nun 28 Punkte auf dem Konto.

Mehr als Platz sieben ist für Palling gerade nicht drin.

An der Abwehr von Chieming-Grabenstätt ist so gut wie kein Vorbeikommen. Erst elf Gegentreffer musste der Gast bislang hinnehmen. Zwei Niederlagen trüben die Bilanz der SGCG mit ansonsten neun Siegen und einem Remis.

Von der Offensive der SG Chieming-Grabenstätt geht immense Gefahr aus. Mehr als zweimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Trumpft der TSV Palling auch diesmal wieder mit Heimstärke (3-1-2) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall Chieming-Grabenstätt (3-1-1) eingeräumt. Die letzten drei Spiele alle verloren: Palling braucht unbedingt wieder ein Erfolgserlebnis. Ob das gegen die SGCG gelingt, ist zu bezweifeln, gewann die SG Chieming-Grabenstätt immerhin viermal in den letzten fünf Spielen.

Dieses Spiel wird für den TSV Palling sicher keine leichte Aufgabe, da Chieming-Grabenstätt zwölf Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare