SV Surberg - TSV Palling (1:2)

Negativserie von Surberg hält weiter an

+
SV Surberg - TSV Palling (1:2)

Ein Tor machte den Unterschied – der TSV Palling siegte mit 2:1 gegen den SV Surberg. Beobachter hatten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen eingeräumt – doch nur eine wusste sich knapp durchzusetzen.

Surberg muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Die Heimmannschaft hat bisher alle drei Punkte zuhause geholt. Trotz der Niederlage fiel der SVS in der Tabelle nicht zurück und bleibt damit auf Platz 13. Die formschwache Abwehr, die bis dato 15 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden des SV Surberg in dieser Saison. Surberg taumelt durch die vierte Pleite in Serie einer handfesten Krise entgegen.

Palling holte auswärts bisher nur drei Zähler. Mit drei Punkten im Gepäck schob sich der Gast in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den neunten Tabellenplatz. Am nächsten Samstag (15:00 Uhr) reist der SVS zu DJK Kammer, am gleichen Tag begrüßt Palling TSV Stein St. Georgen vor heimischem Publikum.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 5

Kommentare