Vorbericht: TSV Traunwalchen - SV Erlstätt

Heimmacht TSV Traunwalchen

Vorbericht: TSV Traunwalchen - SV Erlstätt
+
Vorbericht: TSV Traunwalchen - SV Erlstätt

Am Donnerstag trifft Traunwalchen auf Erlstätt. Jüngst brachte der TuS Engelsberg dem TSV Traunwalchen die zweite Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich der SVE kürzlich gegen den SV Surberg zufriedengeben.

Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für Traunwalchen wie am Schnürchen (4-0-0). Das Heimteam hat 18 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang vier. Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen des TSV Traunwalchen stets gesorgt, mehr Tore als Traunwalchen (31) markierte nämlich niemand in der A-Klasse 5. Der TSV Traunwalchen tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Der SV Erlstätt holte auswärts bisher nur drei Zähler. Die Gäste stehen aktuell auf Position acht und haben in der Tabelle viel Luft nach oben. Nach sieben Spielen verbucht Erlstätt drei Siege, ein Unentschieden und drei Niederlagen auf der Habenseite.

Ins Straucheln könnte die Defensive des SVE geraten. Die Offensive von Traunwalchen trifft im Schnitt mehr als dreimal pro Match. Der SV Erlstätt ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.




Kommentare