TSV Traunwalchen - FC Kirchweidach (4:3)

Traunwalchen gewinnt Spitzenspiel gegen Kirchweidach

+
TSV Traunwalchen - FC Kirchweidach (4:3)

Der TSV Traunwalchen und der FC Kirchweidach lieferten sich ein wahres Torfestival, das schließlich mit 4:3 endete. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied. Das Hinspiel war eine Demonstration des FC Kirchweidach gewesen, als man die Partie mit 7:1 für sich entschieden hatte.

Trotz des Sieges bleibt der TSV Traunwalchen auf Platz vier. Mit 56 geschossenen Toren gehört der Gastgeber offensiv zur Crème de la Crème der A-Klasse 5.

Die gute Bilanz des FC Kirchweidach hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte der Gast bisher 16 Siege, zwei Remis und sechs Niederlagen. In der Tabelle liegt der Fußball-Club Kirchweidach nach der Pleite weiter auf dem zweiten Rang. Erfolgsgarant von Kirchweidach ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 77 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Am nächsten Samstag reist der TSV Traunwalchen zur Reserve von TuS Alztal Garching/Alz, zeitgleich empfängt der FC Kirchweidach SV Oberfeldkirchen.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 5

Auch interessant

Kommentare