SV Haiming - TSV Stammham 4:1

Stammham wieder unterlegen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
  • schließen

In einem, vor allem in der 1. Halbzeit heiß umkämpften Spiel setzte sich der SV Haiming im Lokalderby vor 150 Zuschauern dank der besseren Chancenverwertung und der tollen Leistung des Haiminger TM Marcel Rupprecht in der 2. Halbzeit deutlich durch.

Service:

Nachdem Stammham in den ersten dreißig Minuten spielbestimmend war, schafften die Haiminger in der 29. Minute durch Kapitän Max Spielberger auf Steilpass von Andreas Bonauer die Führung. 

In der 50. Minute verfehlt Marco Asbeck das Tor mit einem Kopfball knapp. In der 52. erhöht Martin Grünwald nach Ecke von Michael Boltos per Kopf auf 2:0. Bevor Michael Meier in der 66. Spielminute nach tollem Alleingang auf 3:0 erhöht, klärt der Haiminger TM zweimal überragend. Postwendend gelingt aber dem früheren Haiminger Xaver Krempl per Kopf in der 68. Minute das 3:1. In der 75. und 77. Min. klärt der Stammhamer TM Dominik Pfeffer gegen Michael Boltos und Michael Meier. In der 81. Minute fällt dann die endgütlige Entscheidung durch einen Fallrückzieher von Torjäger Max Spielberger.

Pressemeldung SV Haiming Alois Riedhofer

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 5

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare