Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Seit zwölf Spielen ungeschlagen

Resümee zum Jahresabschluss: Schnaitsee überwintert an der Tabellenspitze

Der TSV Schnaitsee konnten gegen den TSV Feichten einen 3:1-Sieg feiern.
+
Der TSV Schnaitsee hatte in diesem Jahr viel Gründe zu feiern.

Nach 13 absolvierten Spielen rangiert der TSV Schnaitsee auf dem ersten Tabellenplatz der A-Klasse 5. Nach einer guten Vorbereitung setzte es gleich am ersten Spieltag beim Aufsteiger Feichten eine Niederlage – es sollte aber bis zum Winter die einzige bleiben.

Schnaitsee - Spiele mit Schnaitseer Beteiligung hatten vieles zu bieten: Von klaren Siegen bis hin zu Last-Minute Dramen war alles dabei. Festzuhalten ist, dass die Fernsehturmkicker über eine ordentliche Spielanlage verfügen, offensiv immer für Tore gut und auch läuferisch kaum zu schlagen waren – ein Resultat von guter Trainingsarbeit und -beteiligung.

Dies zeigt auch die Statistik: Die Rot-weißen stellen die beste Offensive und auch die solideste Abwehr. Gelegentlich machte man sich das Leben mit einer fahrlässigen Chancenverwertung und einfachen Gegentore zu Unzeiten selbst schwer. Dennoch steht man verdient an der Spitze und freut sich auf eine spannende, hoffentlich stattfindende, frühjährliche Restrunde.

PM TSV Schnaitsee

Kommentare