Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SVW hat zweiten Sieg vor Augen

Waldhausen will gegen Schlusslicht Tacherting nachlegen

Christoph Hütter (blaues Trikot, SVW ) und Thomas Unterpointner ( TSV Schnaitsee ) in Aktion.
+
Der SV Waldhausen trifft am Freitagabend auch den SV Linde Tacherting II (Archivbild).

Der SV Waldhausen gastiert am 7. Spieltag der A-Klasse 5 beim SV Linde Tacherting II. Anpfiff der Begegnung durch Schiedsrichter Johann Pollersbeck am Freitag ist um 20.30 Uhr. 

Tacherting - Die Mannschaft von Interimstrainer Klaus Seidl konnte am vergangenen Wochenende in einer sehenswerten Partie den SV Oberfeldkirchen mit 3:1 (1:0) besiegen und den ersten Dreier in der laufenden Saison verbuchen. Garant hierfür war vor allem die Abwehr um Torhüter Manuel Hüttl, welcher mit seinen Paraden den Sieg am Ende festhielt.

Waldhausen trifft auf sieglose Tachertinger

Die Mannschaft um Kapitän Thiemo Leupoldt will nun den Schwung auch in die kommende Partie mitnehmen und nachlegen. Die SV Linde Tacherting II belegt derzeit den letzten Tabellenplatz und musste sich vergangenes Wochenende gegen den TSV Feichten/Alz auf eigenem Platz mit 1:2 (0:0) geschlagen geben. Die Mannschaft von Trainer Wolfgang Grundner konnte bisher noch keine Partie für sich entscheiden und wird dementsprechend motiviert sein.

SV Waldhausen

Kommentare