Kirchweidach gewinnt knapp

In einer durchwegs spannenden und sehr fairen Partie zwischen dem FC Kirchweidach und der TuS Alztal Garching ging die Heimmannschaft als Sieger vom Platz. Marco Lebesmühlbacher gelang der 1:0-Führungstreffer in der neunten Spielminute. Die Antwort von Manuel Moll folgte nur zehn Minuten später mit dem 1:1-Ausgleich.

Eine Minute vor der Pause machte Felix Anderl der entscheidende Treffer zum 2:1. Kirchweidach etabliert sich in der Spitzengruppe der A-Klasse 5. Die TuS Alztal Garching verliert etwas an Boden und reiht sich ins Mittelfeld ein. (mar)

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 5

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare