Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Anpfiff ist am Sonntag um 16 Uhr

Gemeinde-Derby: Schnaitsee will gegen Waldhausen endlich wieder gewinnen

Die beiden Mittelfeldmotoren Thiemo Leupoldt (links) und Lukas Lamprecht (rechts).
+
Die beiden Mittelfeldmotoren Thiemo Leupoldt (links) und Lukas Lamprecht (rechts).

Am Sonntag kommt es zum gemeindeinternen Aufeinandertreffen zwischen Schnaitsee und Waldhausen. Blickt man in die Vergangenheit ist eine enge Partie zu erwarten.

Schnaitsee - Am Sonntag kommt es zum gemeindeinternen Aufeinandertreffen zwischen Schnaitsee und Waldhausen. Auf Schnaitseer Seite fuhr man zuletzt einen 3:0 Sieg gegen den SV Kay II ein. Nach dem verpatzten Saisonstart in Feichten (3:2 Niederlage) zeigten die Fernsehturmkicker im Großen und Ganzen eine ansprechende Leistung auf die man aufbauen kann.

Letzter Sieg des TSV Schnaitsee liegt drei Jahre zurück

Zum Spiel gegen Waldhausen kann Trainer Markus Sonnenhuber wieder auf die Urlauber Unterpointner und Löffelmann zählen. Verzichten muss er auf Stürmer Fritz und Außenspieler Dörringer.

Die Gäste aus Waldhausen holten gegen den TSV Palling am Mittwochabend zu Hause ein 2:2 und grüßen damit von Tabellenplatz zwei. Außerdem ist man noch ungeschlagen (zwei Siege, ein Unentschieden). Blickt man in die Vergangenheit ist eine enge Partie zu erwarten. Außerdem wollen die Rot-Weißen unbedingt wieder einen Sieg gegen den Nachbarverein holen. So liegt der letzte TSV-Sieg über den SV Waldhausen bereits über drei Jahre zurück (4:0 Sieg aus der Saison 17/18).

Geleitet wird das Spiel durch Hannes Nick, welcher bereits Derbyerfahrung an der Pfeife mitbringt. Anstoß in Schnaitsee ist am Sonntag um 16 Uhr.

PM TSV Schnaitsee

Kommentare