Winhöring II verpasst Überraschung

Mit 2:2 trennten sich der TSV Winhöring II und der SV Haiming. Winhörings Alexander Gumpendobler erzielte in der fünften Minute das 1:0 für den Gastgeber. Es dauerte bis zur 67. Minute, ehe Alexander Edhofer die Führung egalisierte und das 1:1 für Haiming machte. Acht Minuten später war es wieder Alexander Gumpendobler, der Winhöring in Führung brachte.

Acht Minuten vor dem Ende gelang Robert Madl das 2:2 für Haiming. Den Schlusspunkt setzte Haimings Max Spielberger, der in der 83. Minute mit der Ampelkarte zum Duschen geschickt wurde. (mar)

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 5

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare