Vorbericht: TSV 1895 Teisendorf II - SV Kirchanschöring II

TSV 1895 Teisendorf II im Duell mit Anschöring II

+
Vorbericht: TSV 1895 Teisendorf II - SV Kirchanschöring II

Der Zweitvertretung von Teisendorf steht gegen die Reserve von Anschöring eine schwere Aufgabe bevor. Letzte Woche gewann der TSV 1895 Teisendorf II gegen den SV Leobendorf mit 1:0. Somit belegt der TSV 1895 II mit neun Punkten den elften Tabellenplatz. Der SVK II schlug den SV Saaldorf II am Samstag mit 5:0 und hat somit Rückenwind. Das Hinspiel hatte der SV Kirchanschöring II vor heimischer Kulisse mit 3:0 zu den eigenen Gunsten entschieden.

Daheim hat Teisendorf II die Form noch nicht gefunden: Die drei Punkte aus sechs Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. 15:38 – das Torverhältnis der Heimmannschaft spricht eine mehr als deutliche Sprache. In dieser Saison sammelte der TSV 1895 Teisendorf II bisher drei Siege und kassierte neun Niederlagen.

Nach zwölf Spieltagen und nur einer Niederlage stehen für Anschöring II 27 Zähler zu Buche. Dass die Abwehr ein gut funktionierender Mannschaftsteil der Gäste ist, zeigt sich daran, dass sie bislang nur 13 Gegentore zugelassen hat. Der SVK II tritt mit einer positiven Bilanz von 13 Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Die Spielzeit von Teisendorf II war bislang von großer Defensivnot geprägt. Kann der TSV 1895 II den Schalter ausgerechnet im nächsten Spiel umlegen, zählt der SV Kirchanschöring II doch zu den torgefährlichsten Mannschaften der Liga?

Aufgrund der Tabellensituation und der aktuellen Formkurve geht der SVK II als Favorit ins Rennen. Der TSV 1895 Teisendorf II muss alles in die Waagschale werfen, um gegen Anschöring II zu bestehen.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 6

Kommentare