WSC Bayerisch Gmain - TSV 1895 Teisendorf II (6:1)

Bayerisch Gmain auf Aufstiegskurs

WSC Bayerisch Gmain - TSV 1895 Teisendorf II (6:1)
+
WSC Bayerisch Gmain - TSV 1895 Teisendorf II (6:1)

Die Reserve des TSV 1895 Teisendorf steckte gegen den WSC Bayerisch Gmain eine deutliche 1:6-Niederlage ein. Bayerisch Gmain ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch.

Der Gastgeber belegt mit 33 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz. An der Abwehr des WSC ist so gut wie kein Vorbeikommen. Erst zehn Gegentreffer musste der WSC Bayerisch Gmain bislang hinnehmen. Nur einmal gab sich der WSC Bayerisch Gmain bisher geschlagen. Bayerisch Gmain erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zwölf Zähler.

Teisendorf II holte auswärts bisher nur drei Zähler. Die Gäste befinden sich nach der deutlichen Niederlage gegen den WSC weiter im Abstiegssog. Mit erst zwölf erzielten Toren hat der TSV 1895 II im Angriff Nachholbedarf.

Als Nächstes steht für den WSC Bayerisch Gmain eine Auswärtsaufgabe an. Am Samstag (17:15 Uhr) geht es gegen die Zweitvertretung des SV Kirchanschöring. Der TSV 1895 Teisendorf II empfängt – ebenfalls am Samstag – den SV Saaldorf II.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.




Kommentare