Vorbericht: TSV Bergen - SV Ruhpolding

SVR will Trend fortsetzen

+
Vorbericht: TSV Bergen - SV Ruhpolding

Der TSV Bergen sollte vor dem kommenden Gegner SV Ruhpolding gewarnt sein, spielte dieser doch zuletzt wie aus einem Guss. Am vergangenen Samstag ging der Turn- und Sportverein Bergen leer aus – 0:2 gegen den SC Weißbach Alpenstraße. Der SV Ruhpolding dagegen tritt mit breiter Brust an, wurde doch der TSV Siegsdorf II zuletzt mit 6:0 besiegt.

Bergen besetzt momentan mit neun Punkten den fünften Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 11:11 ausgeglichen. In dieser Saison sammelte die Heimmannschaft bisher drei Siege und kassierte drei Niederlagen.


Nach fünf gespielten Runden gehen bereits zwölf Punkte das Konto von Ruhpolding und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Dass die Abwehr ein gut funktionierender Mannschaftsteil des Gastes ist, zeigt sich daran, dass sie bislang nur vier Gegentore zugelassen hat. Mit vier Siegen in Folge ist der Sportverein Ruhpolding so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“. Vier Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz des SVR.

Ins Straucheln könnte die Defensive des TSV Bergen geraten. Die Offensive des SV Ruhpolding trifft im Schnitt mehr als viermal pro Match. Beide Teams sind in der gleichen Tabellenregion unterwegs. Den Unterschied machen lediglich drei Zähler aus. Die Vorzeichen versprechen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.




Kommentare