+++ Eilmeldung +++

Aufregung am Mittwochabend

Hauptbahnhof-Zwischengeschoss großräumig abgesperrt - Großeinsatz der Polizei

Hauptbahnhof-Zwischengeschoss großräumig abgesperrt - Großeinsatz der Polizei

Vorbericht: SC Inzell II - FC Ramsau

SC Inzell II auf dem absteigenden Ast

+
Vorbericht: SC Inzell II - FC Ramsau

Die Reserve von SC Inzell konnte in den letzten sechs Spielen nicht punkten. Mit FC Ramsau kommt am Samstag auch noch ein starker Gegner. Die zehnte Saisonniederlage kassierte SC Inzell II am letzten Spieltag gegen den SC Weißbach Alpenstraße. Mit einem 2:2-Unentschieden musste sich FC Ramsau kürzlich gegen SV Taching am See zufriedengeben. Im Hinspiel hatte FC Ramsau einen klaren 4:0-Erfolg gelandet.

Daheim hat SC Inzell II die Form noch nicht gefunden: Die drei Punkte aus sechs Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Insbesondere an vorderster Front liegt bei der Heimmannschaft das Problem. Erst zehn Treffer markierte das Schlusslicht – kein Team der A-Klasse 6 ist schlechter. Gewinnen hatte bei SC Inzell II zuletzt Seltenheitswert. Der letzte Dreier liegt bereits sechs Spiele zurück.

Nach 14 Spielen verbucht FC Ramsau sieben Siege, drei Unentschieden und vier Niederlagen auf der Habenseite.

Insbesondere den Angriff des Gasts gilt es für SC Inzell II in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt FC Ramsau den Ball mehr als zweimal pro Partie im Netz zappeln. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? SC Inzell II schafft es mit vier Zählern derzeit nur auf Platz 14, während FC Ramsau 20 Punkte mehr vorweist und damit den vierten Rang einnimmt.

FC Ramsau geht als klarer Favorit ins Spiel, liegt man im Klassement doch deutlich vor SC Inzell II.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 6

Kommentare