Vorbericht: SV Leobendorf - TSV Tengling

Ist die Schlappe verdaut?

+
Vorbericht: SV Leobendorf - TSV Tengling

Der SV Leobendorf will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen den TSV Tengling punkten. Letzte Woche siegte der SVL gegen den SV Saaldorf II mit 3:1. Somit belegt Leobendorf mit 17 Punkten den siebten Tabellenplatz. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich Tengling auf eigener Anlage mit 0:3 dem TSV Petting geschlagen geben musste.

Die Heimbilanz des SV Leobendorf ist ausbaufähig. Aus sechs Heimspielen wurden nur sieben Punkte geholt. Die passable Form der Heimmannschaft belegen neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Der TSV Tengling holte auswärts bisher nur sieben Zähler.

Mehr als Platz sechs ist für den Gast gerade nicht drin. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher fünf Siege ein.

Auf dem Papier ist ein Favorit nicht auszumachen. Welches Team holt sich auf dem Platz am Ende den Sieg?

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 6

Kommentare