TSV Petting - WSC Bayerisch Gmain (1:6)

Bayerisch Gmain schießt Tore am laufenden Band

+
TSV Petting - WSC Bayerisch Gmain (1:6)

Der TSV Petting hat den Saisonstart verpatzt: Mit dieser 1:6-Niederlage lautet der triste Ertrag zwei Pleiten am Stück.

Auch wenn die Saison noch jung ist: Der Blick auf die Tabelle ist für die Heimmannschaft wenig erfreulich. Nach der Niederlage rangiert Petting nur noch auf Platz 13.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich der WSC Bayerisch Gmain in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den zweiten Tabellenplatz. Nächster Prüfstein für den TSV Petting ist auf gegnerischer Anlage die Zweitvertretung der SV Saaldorf (Sonntag, 13:00 Uhr). Tags zuvor misst sich Bayerisch Gmain mit dem TSV Tengling (14:00 Uhr).

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 6

Kommentare